Aufnahmekriterien

Unsere Einrichtung und unser Leistungsangebot richtet sich an Kleinstkinder, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit ihren Kindern

  • mit Missbrauchs- und Gewalterfahrungen
  • Kinder und Jugendliche aus gestörten Familien- und Bezugssystemen
  • mit Verhaltensauffälligkeiten oder defizitären Verhaltensweisen
  • in psychosozialen Notlagen
  • mit Störung des Sozialverhaltens
  • mit Lernbehinderung,
  • mit leichter Intelligenzminderung,
  • mit Seh-, Sprach- und Hörschädigungen

Im Interesse des Gesamtanliegens der Einrichtung und der räumlichen und logistischen Voraussetzungen wird im Zuge der Einzelfallprüfung entschieden, ob ein Zugang zu unseren Angeboten möglich ist und der individuelle Förderbedarf für den Einzelfall durch unsere Einrichtung gedeckt werden kann.